Rundum stimuliert

Carotischirurgie

Internationale Studien haben nachgewiesen, dass die Carotis-TEA die Standardmethode zur Therapie von symptomatischen Carotisstenosen mit einer mehr als 70%igen Einengung ist. Bei dieser Operation wird die stenosierende Plaque aus der eröffneten Arterie herausgeschält und diese anschließend wieder mit einer Patchplastik verschlossen. In dieser Zeit wird der Blutfluss durch temporäres Abklemmen der Carotis unterbrochen. Trotzdem muss sichergestellt sein, dass es nicht zu einem Sauerstoffmangel in der betroffenen Hemisphäre kommt.

Ionm Gefäss

Spezielles Carotis-Programm

MIT SEP-MONITORING RISIKEN VERRINGERN

Für den Einsatz des Neuromonitors Avalanche SI bei Carotis-TEA müssen Sie kein ausgebildeter Neurophysiologe sein.  Anhand kritischer Veränderungen der gemessenen somatosensorischen Signale (SEP) können Sie einen drohenden Sauerstoffmangel rechtzeitig in unserem Carotis-Programm erkennen. Die durch die Dr. Langer Medical GmbH entwickelten Geräte sind für ihre einfache Bedienung und die Konzentration auf das Wesentliche seit vielen Jahren bekannt.